Können Gesichtsmasken Sie vor dem Coronavirus schützen? Welche Arten, wann und wie zu verwenden

Mai 7, 2020 0 Von admin
  • Arten von Masken
  • Schutz
  • Wann und wie man es benutzt

Ende 2019 trat in China ein neuartiges Coronavirus auf. Seitdem hat es sich schnell auf der ganzen Welt verbreitet. Dieses neuartige Coronavirus heißt SARS-CoV-2 und die Krankheit, die es verursacht, heißt COVID-19 .

Während einige mit COVID-19 eine leichte Krankheit haben, können andere erleben Atembeschwerden , Lungenentzündung und sogar Atemversagen. Ältere Personen und diejenigen mit zugrunde liegenden Gesundheitszuständen sind am meisten gefährdet Vertrauenswürdige Quellefür schwere Krankheit.

Möglicherweise haben Sie in letzter Zeit viel über die Verwendung von Gesichtsmasken zur Vorbeugung von Infektionen gehört. Eigentlich, eine aktuelle Studie Vertrauenswürdige Quellefanden heraus, dass Google-Suchanfragen im Zusammenhang mit Gesichtsmasken in Taiwan nach dem ersten importierten Fall des Landes ausgelöst wurden.

Sind Gesichtsmasken also effektiv und wenn ja, wann sollten Sie sie tragen? Lesen Sie weiter, um die Antworten auf diese Frage und mehr zu erfahren.

GESUNDHEITS-CORONAVIRUS-ABDECKUNG

Bleiben Sie mit unserem informiert Live-Updates über den aktuellen COVID-19-Ausbruch. Besuchen Sie auch unsere Coronavirus-Hub Weitere Informationen zur Vorbereitung, Ratschläge zur Prävention und Behandlung sowie Empfehlungen von Experten.

Was sind die drei Haupttypen von Gesichtsmasken?

Wenn Sie von Gesichtsmasken zur COVID-19-Prävention hören, gibt es im Allgemeinen drei Arten:

  • hausgemachte Stoff Gesichtsmaske
  • chirurgische Maske
  • N95 Atemmaske

Lassen Sie uns jeden von ihnen im Folgenden etwas genauer untersuchen.

Hausgemachte Stoffgesichtsmasken

Um die Ausbreitung des Virus von Menschen ohne Symptome zu verhindern, wird die Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) empfehlen jetzt Vertrauenswürdige Quelledass jeder Stoff Gesichtsmasken trägt, wie z hausgemachte Gesichtsmasken Vertrauenswürdige Quelle, während an öffentlichen Orten, an denen es schwierig ist, einen Abstand von 6 Fuß zu anderen einzuhalten. Diese Empfehlung ergänzt die fortgesetzte soziale Distanzierung und angemessene Hygienepraktiken.

Empfehlungen umfassen:

  • Tragen Sie in öffentlichen Einrichtungen Gesichtsmasken aus Stoff, insbesondere in Bereichen mit erheblicher Übertragung auf Gemeindeebene, wie Lebensmittelgeschäften und Apotheken.
  • Setzen Sie keine Stoffmasken auf Kinder unter 2 Jahren, Personen mit Atembeschwerden, bewusstlose Personen oder Personen, die die Maske nicht selbst entfernen können.
  • Verwenden Sie Stoffmasken anstelle von Operationsmasken oder N95-Atemschutzmasken, da diese kritischen Vorräte für medizinisches Personal und andere medizinische Ersthelfer reserviert werden müssen.
  • Angehörige von Gesundheitsberufen sollten bei der Verwendung hausgemachter Gesichtsmasken äußerste Vorsicht walten lassen. Diese Masken sollten vorzugsweise in Kombination mit einem Gesichtsschutz verwendet werden, der die gesamte Vorderseite und die Seiten des Gesichts bedeckt und sich bis zum Kinn oder darunter erstreckt.

HINWEIS: Waschen Sie nach jedem Gebrauch hausgemachte Stoffmasken. Achten Sie beim Entfernen darauf, Augen, Nase und Mund nicht zu berühren. Hände sofort nach dem Entfernen waschen.

Vorteile von hausgemachten Gesichtsmasken

  • Stoffmasken können zu Hause aus gängigen Materialien hergestellt werden, daher gibt es einen unbegrenzten Vorrat.
  • Sie können das Risiko verringern, dass Menschen ohne Symptome das Virus durch Sprechen, Husten oder Niesen übertragen.
  • Sie sind besser als keine Maske zu verwenden und bieten einen gewissen Schutz, insbesondere dort, wo soziale Distanzierung schwer aufrechtzuerhalten ist.

Risiken von hausgemachten Gesichtsmasken

  • Sie können ein falsches Sicherheitsgefühl vermitteln. Während hausgemachte Gesichtsmasken einen gewissen Schutz bieten, bieten sie viel weniger Schutz als chirurgische Masken oder Atemschutzmasken. Eins Studie von 2008 Vertrauenswürdige Quellezeigten an, dass hausgemachte Gesichtsmasken halb so wirksam sein können wie chirurgische Masken und bis zu 50-mal weniger wirksam als N95-Atemschutzmasken.
  • Sie ersetzen oder reduzieren nicht die Notwendigkeit anderer Schutzmaßnahmen. Richtige Hygienepraktiken und soziale Distanzierung sind immer noch die besten Methoden, um sich selbst zu schützen.

Chirurgische Masken

Chirurgische Masken sind wegwerfbare, locker sitzende Gesichtsmasken, die Nase, Mund und Kinn bedecken. Sie sind normalerweise gewohnt:

  • Schützen Sie den Träger vor Sprays, Spritzern und Tröpfchen mit großen Partikeln
  • Verhindern Sie die Ausbreitung potenziell infektiöser Atemsekrete vom Träger auf andere

Chirurgische Masken können im Design variieren, aber die Maske selbst ist oft flach und rechteckig mit Falten oder Falten. Die Oberseite der Maske enthält einen Metallstreifen, der an Ihrer Nase geformt werden kann.

Gummibänder oder lange, gerade Krawatten halten eine OP-Maske fest, während Sie sie tragen. Diese können entweder hinter Ihren Ohren geschlungen oder hinter Ihrem Kopf gebunden werden.

N95 Atemschutzmasken

Ein N95-Beatmungsgerät ist eine eng anliegende Gesichtsmaske. Neben Spritzern, Sprays und großen Tröpfchen kann dieses Beatmungsgerät auch herausfiltern 95 Prozent Vertrauenswürdige Quellevon sehr kleinen Partikeln. Dies schließt Viren und Bakterien ein.

Das Beatmungsgerät selbst hat im Allgemeinen eine kreisförmige oder ovale Form und ist so konzipiert, dass es Ihr Gesicht dicht abdichtet. Gummibänder halten es fest an Ihrem Gesicht. Einige Typen haben möglicherweise einen Aufsatz, der als Ausatemventil bezeichnet wird und beim Atmen und beim Aufbau von Wärme und Feuchtigkeit helfen kann.

N95-Atemschutzgeräte sind keine Einheitsgröße. Sie müssen vor dem Gebrauch tatsächlich auf ihre Passform geprüft werden, um sicherzustellen, dass eine ordnungsgemäße Dichtung gebildet wird. Wenn die Maske Ihr Gesicht nicht effektiv abdichtet, erhalten Sie keinen angemessenen Schutz.

Nach dem Fit-Test müssen Benutzer von N95-Atemschutzmasken bei jedem Anlegen weiterhin eine Dichtungsprüfung durchführen. Es ist auch wichtig zu beachten, dass in einigen Gruppen keine dichte Abdichtung erreicht werden kann. Dazu gehören Kinder und Menschen mit Gesichtsbehaarung.

Kann das Tragen einer Gesichtsmaske vor dem Coronavirus 2019 schützen?

SARS-CoV-2 Spreads von Person zu Person über kleine Atemtröpfchen. Diese entstehen, wenn eine Person mit dem Virus ausatmet, hustet oder niest. Sie können sich mit dem Virus infizieren, wenn Sie diese Tröpfchen einatmen.

Zusätzlich können Atemtröpfchen, die das Virus enthalten, auf verschiedenen Objekten oder Oberflächen landen. Das Berühren eines kontaminierten Objekts oder einer kontaminierten Oberfläche und das anschließende Berühren von Augen, Nase oder Mund kann ebenfalls zu einer Infektion führen.

Hausgemachte Gesichtsmasken

Selbstgemachte Gesichtsmasken bieten nur einen geringen Schutz, können jedoch dazu beitragen, die Ausbreitung von SARS-CoV-2 bei asymptomatischen Personen zu verhindern. Die CDC empfiehlt, sie in öffentlichen Einrichtungen einzusetzen sowie soziale Distanzierung und angemessene Hygiene zu praktizieren.

Chirurgische Masken

Chirurgische Masken können nicht vor einer Infektion mit SARS-CoV-2 schützen. Die Maske filtert nicht nur kleinere Aerosolpartikel nicht heraus, sondern tritt beim Einatmen auch durch die Seiten der Maske aus.

N95 Atemschutzmasken

N95-Atemschutzgeräte können vor kleineren Atemtröpfchen wie SARS-CoV-2 schützen. Allerdings ist die CDC derzeit wird nicht empfohlen Vertrauenswürdige Quelleihre Verwendung außerhalb des Gesundheitswesens. Dafür gibt es verschiedene Gründe, darunter:

  • N95-Atemschutzgeräte sollten auf ihre Passform getestet werden, damit sie ordnungsgemäß verwendet werden können. Eine schlechte Abdichtung kann zu Undichtigkeiten führen und die Wirksamkeit des Atemschutzgeräts beeinträchtigen.
  • Aufgrund ihrer engen Passform können N95-Atemschutzgeräte unbequem und stickig werden, was das Tragen über längere Zeiträume erschwert.
  • Unser weltweites Angebot an N95-Atemschutzgeräten ist begrenzt. Daher ist es wichtig, dass Mitarbeiter des Gesundheitswesens und Ersthelfer sofort darauf zugreifen können.

Andere wirksame Möglichkeiten zur Verhinderung von COVID-19

Denken Sie daran, dass es neben der Verwendung von Gesichtsmasken noch andere wirksame Möglichkeiten gibt, um eine Erkrankung mit COVID-19 zu verhindern. Diese beinhalten:

  • Reinigen Sie Ihre Hände häufig. Verwenden Seife und Wasser oder ein Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis.
  • Soziale Distanzierung üben. Vermeiden Sie den Kontakt mit kranken Menschen und Bleib zuhause wenn es in Ihrer Gemeinde viele COVID-19-Fälle gibt.
  • Sei dir deines Gesichts bewusst. Nur Berühre dein Gesicht oder Mund mit sauberen Händen.

Verwendung einer chirurgischen Maske, wenn Sie das Coronavirus 2019 haben

Wenn Sie haben Symptome von COVID-19 , bleiben Sie zu Hause, außer um medizinische Versorgung zu erhalten. Wenn Sie mit anderen zusammenleben oder einen Arzt aufsuchen, tragen Sie eine OP-Maske, falls verfügbar.

Denken Sie daran, dass chirurgische Masken zwar nicht vor einer Infektion mit SARS-CoV-2 schützen, jedoch dazu beitragen können, infektiöse Atemsekrete einzufangen. Dies kann ein wichtiges Instrument sein, um die Ausbreitung des Virus auf andere in Ihrer Umgebung zu verhindern.

Wie benutzt man eine chirurgische Maske richtig? Folgen Sie den unteren Schritten:

  1. Reinigen Sie Ihre Hände, indem Sie sie entweder mit Wasser und Seife waschen oder ein Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis verwenden.
  2. Überprüfen Sie die Maske vor dem Aufsetzen auf Risse oder Löcher.
  3. Suchen Sie den Metallstreifen in der Maske. Dies ist die Oberseite der Maske.
  4. Richten Sie die Maske so aus, dass die farbige Seite nach außen oder von Ihnen weg zeigt.
  5. Legen Sie den oberen Teil der Maske auf den Nasenrücken und formen Sie den Metallstreifen an die Form Ihrer Nase an.
  6. Schlingen Sie die Gummibänder vorsichtig hinter Ihre Ohren oder binden Sie die langen, geraden Krawatten hinter Ihren Kopf.
  7. Ziehen Sie die Unterseite der Maske nach unten und achten Sie darauf, dass sie Nase, Mund und Kinn bedeckt.
  8. Vermeiden Sie es, die Maske zu berühren, während Sie sie tragen. Wenn Sie Ihre Maske berühren oder anpassen müssen, reinigen Sie Ihre Hände sofort danach.
  9. Um die Maske abzunehmen, lösen Sie die Bänder hinter Ihren Ohren oder lösen Sie die Krawatten hinter Ihrem Kopf. Berühren Sie nicht die Vorderseite der Maske, da diese kontaminiert sein kann.
  10. Entsorgen Sie die Maske unverzüglich in einem geschlossenen Mülleimer und reinigen Sie anschließend Ihre Hände gründlich.

Sie können in verschiedenen Drogerien oder Lebensmittelgeschäften nach Operationsmasken suchen. Möglicherweise können Sie sie auch online bestellen.

Verwendung von Operationsmasken in der Zeit von COVID-19

Im Folgenden finden Sie einige bewährte Methoden für Gesichtsmasken während des Covid-19 Pandemie ::

  • Reservieren Sie N95-Atemschutzgeräte für Mitarbeiter des Gesundheitswesens und Ersthelfer.
  • Tragen Sie eine OP-Maske nur, wenn Sie derzeit an COVID-19 erkrankt sind oder sich zu Hause um jemanden kümmern, der keine Maske tragen kann.
  • Chirurgische Masken sind wegwerfbar. Verwenden Sie sie nicht wieder.
  • Ersetzen Sie Ihre OP-Maske, wenn sie beschädigt oder feucht wird.
  • Entsorgen Sie Ihre OP-Maske nach dem Entfernen immer sofort in einem geschlossenen Mülleimer.
  • Reinigen Sie Ihre Hände, bevor Sie Ihre OP-Maske aufsetzen und nachdem Sie sie abgenommen haben. Reinigen Sie außerdem Ihre Hände, wenn Sie die Vorderseite der Maske berühren, während Sie sie tragen.

Sollte ich eine Maske tragen, wenn ich auf jemanden aufpasse, der möglicherweise COVID-19 hat?

Wenn Sie sich zu Hause um jemanden kümmern, der COVID-19 hat, können Sie Maßnahmen bezüglich OP-Masken, Handschuhen und Reinigung ergreifen. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Isolieren Sie sie in einem separaten Bereich des Hauses, fern von anderen Personen, und bieten Sie ihnen im Idealfall auch ein separates Badezimmer.
  • Halten Sie einen Vorrat an OP-Masken bereit, die sie tragen können, insbesondere wenn sie sich in der Nähe anderer befinden.
  • Einige Menschen mit COVID-19 können möglicherweise keine chirurgische Maske tragen, da dies das Atmen erschweren kann. Wenn dies der Fall ist, planen, einen zu tragen Vertrauenswürdige Quellewenn Sie helfen, sie im selben Raum zu pflegen.
  • Verwenden Sie Einweghandschuhe beim Umgang mit verschmutzter Wäsche Vertrauenswürdige Quelle. Werfen Sie die Handschuhe nach Gebrauch in einen geschlossenen Mülleimer und waschen Sie sofort Ihre Hände.
  • Reinigen Sie Ihre Hände häufig mit Wasser und Seife oder einem Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis. Versuchen Sie, Augen, Nase oder Mund nicht zu berühren, wenn Ihre Hände nicht sauber sind.
  • Denken Sie daran, berührungsempfindliche Oberflächen täglich zu reinigen. Dies umfasst Arbeitsplatten, Türklinken und Tastaturen.

Wegbringen

Die CDC empfiehlt, in öffentlichen Umgebungen, in denen es schwierig ist, einen Abstand von 6 Fuß zu anderen zu halten, Gesichtsbedeckungen aus Stoff wie hausgemachte Gesichtsmasken zu tragen.

Stoffmasken sollten getragen werden, während weiterhin soziale Distanzierung und angemessene Hygiene praktiziert werden. Reservieren Sie chirurgische Masken und N95-Atemschutzgeräte für Krankenhäuser und Mitarbeiter des Gesundheitswesens.

N95-Atemschutzgeräte können bei sachgemäßer Verwendung vor einer Infektion mit SARS-CoV-2 schützen. Personen, die N95-Atemschutzgeräte verwenden, müssen auf ihre Passform getestet werden, um sicherzustellen, dass das Atemschutzgerät effektiv abdichtet.

Eine chirurgische Maske schützt Sie nicht vor der Ansteckung mit SARS-CoV-2. Dies kann jedoch dazu beitragen, dass Sie den Virus nicht auf andere übertragen können.

Tragen Sie eine OP-Maske nur, wenn Sie COVID-19 haben und mit anderen zusammen sein müssen oder wenn Sie sich zu Hause um jemanden kümmern, der keine tragen kann. Es ist sehr wichtig, dass Sie nur in den oben genannten Situationen eine chirurgische Maske tragen.

Derzeit mangelt es an chirurgischen Masken und Atemschutzmasken, und Mitarbeiter des Gesundheitswesens und Ersthelfer benötigen sie dringend.

Wenn Sie nicht verwendete chirurgische Gesichtsmasken haben, können Sie diese spenden, indem Sie sich an Ihr örtliches Krankenhaus oder Ihre Feuerwehr wenden oder sich bei Ihrem staatlichen Gesundheitsamt erkundigen.