Gesichtsmaske Motiv Kaufen

Juli 16, 2020 0 Von admin

Gesichtsmasken mit Motiv als Modeaccessoire? Warum wir diesen Trend fördern sollten

  • Andere Länder haben Gesichtsmasken mit Motiv in der Öffentlichkeit für angenommen mehrere Jahre.
  • Genau wie Sonnenbrillen und Hüte sich vom Sonnenschutz zu Modeaccessoires entwickelt haben, können Masken dasselbe tun.

Alle Daten und Statistiken basieren auf öffentlich verfügbaren Daten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Einige Informationen sind möglicherweise veraltet.Besuchen Sie unser Coronavirus-Hub und folge unserem Live-Update-Seite für die neuesten Informationen zum COVID-19-Ausbruch.

Es begann mit Vorabend eine schwarze Maske vor dem Hintergrund von Glyzinienblüten anziehen und ihre Bemühungen mit einem Hashtag versehen #MaskingForAFriend. Sophia Bush , Matt McGorry , und Mayim Bialik bald folgten andere, die sich schnell der von der Pandemie-Aktionsnetzwerk .

Das Ziel? Um genaue Informationen über die Vorteile der Maskierung zu verbreiten, insbesondere für die Menschen um uns herum. Weil es beim Maskieren nicht darum geht, uns selbst zu schützen. Es geht darum, unsere Lieben und die Lieben anderer zu schützen.

Natürlich hat die Kampagne den zusätzlichen Vorteil, dass Prominente das Tragen einer Gesichtsmaske normalisieren und beweisen, dass dies sogar trendy sein kann.

Aber könnte es hier in den USA etwas mehr werden?

In vielen asiatischen Ländern war das Tragen einer Gesichtsmaske in der Öffentlichkeit lange vor COVID-19 eine kulturelle Norm.

Arbeits- und Organisationspsychologe Lana Ivanitskaya , Professor an der Central Michigan University, sagt, dass die Einführung von Gesichtsmasken mit Motiv in diesen Bereichen aus mehreren Gründen erfolgte.

“Erstens gab es eine rasche Industrialisierung, die zu einer schlechten Luftqualität führte”, erklärte sie. „Dann gab es natürlich kürzlich Krankheiten, die diese Gebiete der Welt überproportional betrafen. Ich denke speziell an SARS. “

Ivanitskaya, der hart gearbeitet hat, um das Tragen von Masken zu normalisieren, und der hat hat die Hilfe angeworben Laut den Erfahrungen der amischen und mennonitischen Gemeinschaften bei der Herstellung von Masken zur Verteilung im ganzen Land haben diese Erfahrungen die kulturelle Denkweise in Richtung Atemschutz verschoben.

Sie fügte hinzu: “Ich bin zuversichtlich, dass auch kulturelle Faktoren wie Kollektivismus und das Verständnis für die Bedürfnisse anderer Menschen eine Rolle gespielt haben.”

Wie schützen Masken Menschen vor COVID-19?

Es gab viel Verwirrung um die Vorteile der Verwendung von Masken im Kampf gegen COVID-19, und sogar die US-Regierung hat gesendet widersprüchliche Nachrichten .

Dank der sich weiterentwickelnden Wissenschaft und eines besseren Verständnisses, wen Masken schützen, scheinen die meisten Gesundheitsbeamten nun endlich auf derselben Seite zu sein.

„ CDC Vertrauenswürdige Quelleempfiehlt, dass die Menschen eine Stoff-Gesichtsbedeckung tragen, um Nase und Mund in der Gemeinde zu bedecken “, sagte er Dr. Mike Bell Vertrauenswürdige Quelle, stellvertretender Direktor der Abteilung für Qualitätskontrolle und Prävention der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC). “Dies dient dem Schutz der Menschen in Ihrer Umgebung, wenn Sie infiziert sind, aber keine Symptome haben, indem Sie Ihre Atemtröpfchen blockieren.”

Bell hat daran gearbeitet, die notwendige medizinische Perspektive für die # MaskingForAFriend-Kampagne bereitzustellen, und erklärt, dass das Maskieren für andere das ist, was Wissenschaftler und medizinische Experten als Quellcodeverwaltung bezeichnen.

“Wenn jeder dies tut, kann die Menge der in unseren Gemeinden verbreiteten Infektionen erheblich reduziert werden”, sagte er.

Wovor könnten Masken sonst noch schützen?

DR. Kierstin Kennedy Der Chef der Krankenhausmedizin an der Universität von Alabama in Birmingham sagte: „Masken können vor Infektionskrankheiten schützen, die durch Tröpfchen übertragen werden können. Zum Beispiel die Grippe, Pertussis (Keuchhusten) oder Lungenentzündung. “

Bell stimmt dem zu und fügt hinzu, dass das Tragen einer Stoffmaske Vorteile hat, die über die Verlangsamung der Ausbreitung von COVID-19 hinausgehen, und dass die Quellenkontrolle die Übertragung vieler anderer leicht ausbreitbarer Infektionen der Atemwege verringern kann – die Art, die Menschen normalerweise infektiös macht, noch bevor sie Symptome zeigen, wie z Grippe.

“In einigen internationalen Berichten wurde eine geringere Auswirkung der Grippe im Zusammenhang mit der Ergreifung von Maßnahmen zur Verhinderung von COVID-19 festgestellt”, sagte Bell.

Das heißt aber nicht unbedingt, dass Masken für jedermann sind.

“Bei kleinen Kindern unter 2 Jahren, Personen mit Atembeschwerden oder Personen, die bewusstlos, handlungsunfähig oder auf andere Weise nicht in der Lage sind, die Abdeckung ohne Hilfe zu entfernen, sollten keine Gesichtsbedeckungen aus Stoff angebracht werden”, erklärte Bell.

Könnten Gesichtsmasken mit Motiv zu einem anhaltenden Trend werden?

Die Experten, mit denen wir gesprochen haben, sind sich einig, dass die Menschen, bis die Bedrohung durch diese Pandemie neutralisiert ist, die Schutzmasken annehmen sollten, die sie ihren Mitmenschen zur Verfügung stellen können.

Schließlich geht es nicht unbedingt um Sie – es geht um jeden, mit dem Sie in Kontakt kommen.

Es ist keineswegs ungewöhnlich, ein asymptomatischer Träger des neuen Coronavirus zu sein – was bedeutet, dass Sie das Virus möglicherweise auf jemanden übertragen können, der dann schwer krank wird oder sogar stirbt, selbst wenn Sie überhaupt keine Symptome haben.

Eine Maske reduziert neben häufigen Handwasch- und Abstandsmaßnahmen wie einem Abstand von mindestens 2 Metern dieses Risiko.

Aber könnte dies ein Trend sein, der sich auch nach COVID-19 fortsetzt? Und vielleicht die wichtigere Frage: Sollte es?

“Wenn wir anfangen, das Leben über die Bestellungen für den Aufenthalt zu Hause hinaus zu steuern, müssen wir wahrscheinlich weiterhin Gesichtsmasken mit Motiv verwenden, um eine weitere Übertragung zu verhindern”, sagte Kennedy.

Aber sie ist sich nicht sicher, was die Zukunft darüber hinaus bringen könnte.

„Sobald die Bedrohung durch COVID-19 verschwunden ist, denke ich nicht, dass die fortgesetzte Verwendung von Gesichtsmasken mit Motiv in der Öffentlichkeit fortgesetzt werden muss, obwohl abzuwarten bleibt, ob wir die fortlaufende Verwendung von Gesichtsmasken mit Motiv übernehmen werden, wie wir es in asiatischen Ländern gesehen haben “, Sagte Kennedy.

Ehrlich über die Nachteile von Gesichtsmasken mit Motiv sein

Das Tragen einer Gesichtsmaske mit Motiv in der Öffentlichkeit ist eine weitere Möglichkeit, unsere Freunde, Angehörigen und die Gemeinschaft zu schützen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass dies ohne Opfer geschieht.

“Gesichtsmasken mit Motiv wirken sich sicherlich auf die Art und Weise aus, wie wir sozial interagieren”, sagte Kennedy. “Sie verlieren die Fähigkeit, auf die übliche nonverbale Weise mit anderen in Verbindung zu treten.”

Zum Beispiel sagt sie, dass Sie vor COVID-19 möglicherweise jemandem, an dem Sie auf der Straße vorbeigeeilt sind, ein warmes Lächeln gezeigt haben – ein Weg, um zu vermitteln, dass Sie nicht versucht haben, unhöflich zu sein und ein nonverbales Hallo weiterzugeben.

“Wir werden wahrscheinlich eine neue Normalität finden müssen, die sich auf erwartete soziale Interaktionen bezieht”, sagte sie.

Gesichtsmasken mit Motiv betreffen auch Menschen mit Hörbehinderungen, die häufig in gewissem Maße auf Lippenlesen angewiesen sind, um effektiv mit anderen zu kommunizieren.

Für diejenigen, die nur mit Verlegenheit über das Tragen einer Maske zu kämpfen haben, wenn andere dies nicht tun, erklärte sie: „Es ist nichts Unangenehmes oder Peinliches, Ihre Gesundheit oder die Gesundheit Ihrer Mitmenschen zu schützen. Finde eine passende Maske und trage sie stolz. “

Bell stimmt zu. “Das Gute an jedem, der in der Öffentlichkeit eine Stoff-Gesichtsbedeckung trägt, ist, dass sie die Nachricht sendet, dass wir alle zusammen sind, und es gibt keinen Grund, sich zu schämen, wenn wir eine tragen”, sagte sie.

Mit anderen Worten, je mehr Menschen diesen Schritt unternehmen, desto mehr werden wir uns einig sein.

Es gibt jedoch noch eine weitere Beschwerde über Gesichtsmasken mit Motiv, die eine größere Herausforderung darstellen kann: Für manche Menschen hat sich das Atmen hinter der Maske als schwierig erwiesen. Und für Menschen mit Angstzuständen oder anderen Atemwegserkrankungen kann eine eingeschränkte Atmung zu einem Problem der Lebensqualität werden.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, hinter Ihrer Maske zu atmen, sagte Kennedy: “Die Größe oder der Stil der Maske können das Problem sein.”

Sie ermutigt die Menschen, verschiedene Arten von Gesichtsbedeckungen auszuprobieren, um herauszufinden, was für sie funktioniert.

“Die ideale Maske ist eng genug, um nahe am Gesicht zu sitzen (keine Lücken), um zu verhindern, dass Tröpfchen an den Seiten eindringen oder austreten. Sie ist jedoch groß genug, um Ihre Atmungsfähigkeit nicht einzuschränken oder negativ zu beeinflussen”, sagte Kennedy.

Als Teil von Ivanitskayas Arbeit experimentierte sie tatsächlich mit verschiedenen Materialien und einer unterschiedlichen Anzahl von Schichten, die erforderlich sind, um den Menschen zu helfen, sich in ihren Masken wohl zu fühlen und gleichzeitig die größtmögliche Menge oder den größtmöglichen Schutz zu bieten.

Ihr Team hat sogar produziert wissenschaftlich fundierte Ressourcen in Bezug auf Best Practices für das Nähen von waschbaren Gesichtsmasken mit Motiv für diejenigen, die das Gleichgewicht zwischen Komfort und Schutz erreichen möchten.

“Es ist ein sehr reales Problem”, sagte Ivanitskaya. „Ich bin mit einer Gruppe von Forschern zusammen, die Ratschläge zum Maskenbau entwickelt haben, und wir schlagen Materialien und Maskendesigns vor. Eine der Masken, die wir gemacht haben und die sehr vernünftig erschien, habe ich selbst getestet und die Maske bergauf getragen, als ich mit dem Fahrrad gefahren bin. “

Aber die gleiche Maske, die Ivanitskaya ohne Probleme tragen konnte, erwies sich für ihre 88-jährige Nachbarin als unmöglich, weiterzumachen.

Tatsächlich sagte er ihr, dass er daran erstickt. Nachdem ein anderer älterer Nachbar die gleiche Erfahrung gemeldet hatte, wandte sich Ivanitskaya der Forschung zu und entdeckte Hinweise auf eine verminderte Lungenkapazität bei älteren Erwachsenen.

Zu diesem Zeitpunkt begann sie zu experimentieren, um den Sweet Spot zwischen Schutz und Verträglichkeit für diejenigen zu finden, die möglicherweise nicht so leicht hinter einer Maske atmen können.

Was sie entdeckte, ist, dass verschiedene Menschen unterschiedliche Verträglichkeiten beim Tragen von Masken haben – und Faktoren wie Außentemperaturen, ob der Träger auch eine Brille trägt und sogar die Nasengröße können eine Rolle spielen.

Das Finden einer Maske, die Sie bequem tragen können, sollte das ultimative Ziel sein, auch wenn sie nicht genau den gleichen Schutz bietet wie jemand, der möglicherweise mehr Schichten und eine dichtere Versiegelung verträgt.

Funktional – und modisch

Aber es ist nicht nur die Verbesserung des Komforts, auf die sich Gesichtsmasken mit Motiv-Designer jetzt konzentrieren. Viele versuchen auch, Masken zu erstellen, die Menschen tatsächlich tragen möchten – Masken, die andere als ästhetisch ansprechende und unterhaltsame Möglichkeit zum Ausstatten finden.

Wenn Sie der Meinung sind, dass das verrückt klingt, denken Sie daran: Sonnenbrillen und Hüte waren einst Gegenstände, die den Träger einfach vor der Sonne schützen sollten.

Sie haben sich mittlerweile zu Modeaccessoires entwickelt, die unzählige Optionen zur Auswahl bieten.

„Viele kleine und große Unternehmen haben die Gelegenheit genutzt, Gesichtsbedeckungen aus Stoff herzustellen und zu verkaufen. Eine Vielzahl von Stilen und Designs ist bereits verfügbar “, sagte Bell. “Wir sehen bereits viele Menschen, die nicht nur Stoff-Gesichtsbedeckungen tragen, sondern mit ihrer Wahl der Decke auch ein Design- oder Mode-Statement abgeben.”

Ob es das Design ist, das Sie wählen, oder die Art und Weise, wie Sie Ihre Maske an Ihrem Gesicht befestigen (mit einer populären Debatte darüber, ob Ohrschlaufen oder Verschlüsse hinter dem Kopf besser sind), haben Sie die Möglichkeit, mit der Maske, die Sie tragen, ein Statement abzugeben – und andere mit Stil schützen.

Referenz:

  1. https://www.healthline.com/health-news/face-masks-as-a-fashion-accessory-why-we-should-encourage-this-trend#Functional-and-fashionable