Chirurgische Maske Kaufen

Chirurgische Maske

EIN chirurgische Maske , auch bekannt als Verfahrensmaske , medizinische Maske oder einfach als Schutzmaske , soll getragen werden von Gesundheitsspezialisten während der Verfahren in Operation und Pflege- .Es wurde entwickelt, um Infektionen bei Patienten und Behandlungspersonal durch Fangen zu verhindern Bakterien vergießen Flüssigkeitströpfchen und Aerosole aus dem Mund und der Nase des Trägers.Sie sollen den Träger nicht vor dem Einatmen schützen in der Luft Bakterien oder Viren deren Partikel kleiner und weniger wirksam sind als Atemschutzmasken , sowie N95 oder FFP-Masken , die aufgrund ihres Materials, ihrer Form und ihrer dichten Abdichtung einen besseren Schutz bieten.

Chirurgische Masken variieren je nach Qualität und Schutzniveau. Trotz ihres Namens sind nicht alle chirurgischen Masken für Operationen geeignet. Chirurgische Masken können als chirurgische, isolierende, zahnärztliche oder medizinische Eingriffsmasken gekennzeichnet werden.Chinesische Gesundheitsbeamte unterscheiden zwischen medizinischen (nicht chirurgischen) und chirurgischen Masken.

Chirurgische Masken bestehen aus a Vlies erstellt mit einem Schmelze bläst Prozess. Sie kamen in den 1960er Jahren zum Einsatz und wurden weitgehend ersetzt Gesichtsmasken aus Stoff im Industrieländer . Die Verwendung von Operationsmasken während der laufenden Covid-19 Pandemie war Gegenstand von Debatten,wie Mangel an chirurgischen Masken ist ein zentrales Thema.

Chirurgische Masken werden das ganze Jahr über von der breiten Öffentlichkeit getragen Ostasiate Länder mögen China , Japan und Südkorea die Ausbreitungswahrscheinlichkeit zu verringern durch die Luft übertragene Krankheiten zu anderen, und um das Einatmen von in der Luft zu verhindern Staubpartikel erstellt von Luftverschmutzung .Darüber hinaus sind chirurgische Masken zu einem modischen Statement geworden, insbesondere in der zeitgenössischen ostasiatischen Kultur, die durch ihre Beliebtheit in der Region gestützt wird japanisch und Koreanische Popkultur die einen großen Einfluss auf Ostasien haben Jugendkultur .

Funktion

Ohne chirurgische Masken werden Infektionskrankheiten eher über übertragen Atemtröpfchen Schattenbild Videos des äußeren Luftstroms während eines Niesens, in denen ein nicht maskiertes Niesen mit verschiedenen Methoden zum Abdecken von Mund und Nase verglichen wird [fünfzehn]

Eine chirurgische Maske ist eine locker sitzende, Einweg Gerät, das eine physische Barriere zwischen Mund und Nase des Trägers und des Potenzials schafft Verunreinigungen in der unmittelbaren Umgebung. Bei richtigem Tragen soll eine chirurgische Maske helfen, große Partikel zu blockieren Tröpfchen , spritzt, Sprays oder Spritzer, die enthalten können Viren und Bakterien und verhindert, dass Mund und Nase des Trägers erreicht werden. Chirurgische Masken können auch dazu beitragen, die Exposition des Trägers zu verringern Speichel und Atemsekrete an andere das könnte sonst bis zu 26 Fuß reisen. Die chirurgische Maske erinnert die Träger auch daran, weder Mund noch Nase zu berühren, da dies nach dem Berühren von a zu Viren und Bakterien führen kann kontaminierte Oberfläche . [fünfzehn]

Eine chirurgische Maske filtert oder blockiert nicht sehr kleine Partikel in der Luft, die durch Husten, Niesen oder bestimmte medizinische Verfahren übertragen werden können. Chirurgische Masken bieten auch keinen vollständigen Schutz vor Keime und andere Verunreinigungen aufgrund des lockeren Sitzes zwischen der Oberfläche der Gesichtsmaske und dem Gesicht.

Eine chirurgische Maske ist nicht mit a zu verwechseln Respirator und ist nicht zertifiziert so wie. Chirurgische Masken schützen den Träger nicht vor dem Einatmen von Bakterien oder Viruspartikeln in der Luft und sind weniger wirksam als Atemschutzmasken, die für diesen Zweck entwickelt wurden.Sammlungseffizienz der Operationsmaske Filter kann für Masken verschiedener Hersteller zwischen weniger als 10% und fast 90% liegen, wenn sie anhand der Testparameter für gemessen werden NIOSH-Zertifizierung . Eine Studie ergab jedoch, dass selbst bei chirurgischen Masken mit “guten” Filtern 80–100% der Probanden versagten OSHA -akzeptiert qualitativer Fit-Test Ein quantitativer Test ergab eine Leckage von 12–25%.

Moderne Operationsmasken bestehen aus Papier oder anderem Vlies und sollte nach jedem Gebrauch entsorgt werden.

Körperliche Form

Das Design der Operationsmasken hängt vom Modus ab. Normalerweise sind die Masken dreilagig (drei Schichten). Dieses dreilagige Material besteht aus a schmelzgeblasen Polymer, am häufigsten Polypropylen, dazwischen angeordnet Vlies .Das schmelzgeblasene Material wirkt als Filter, der stoppt Mikroben vom Betreten oder Verlassen der Maske.Falten werden üblicherweise verwendet, um es dem Benutzer zu ermöglichen, die Maske so zu erweitern, dass sie den Bereich von der Nase bis zum Kinn bedeckt. Die Masken werden mit Ohrschlaufen, Kopfbändern oder elastischen Bändern am Kopf befestigt.

Verwendungszweck

Mitarbeiter des Gesundheitswesens

Ein Arzt, der während einer Operation eine chirurgische Maske trägt

Eine chirurgische Maske oder Verfahrensmaske soll von getragen werden Gesundheitsspezialisten während der Operation und bestimmter GesundheitsmaßnahmenMikroorganismen auffangen Flüssigkeitströpfchen und Aerosole aus Mund und Nase des Trägers.

Die Evidenz unterstützt die Wirksamkeit von Operationsmasken bei der Reduzierung des Risikos von Infektion unter anderen Beschäftigten im Gesundheitswesen und in der Gemeinde.Ein Cochrane Die Überprüfung ergab, dass es keine eindeutigen Beweise dafür gibt, dass Einweg-Gesichtsmasken, die von Mitgliedern des Operationsteams getragen werden, die Risiko von Wunde Infektionen nach der Reinigung chirurgische Maßnahmen .

Für Mitarbeiter des Gesundheitswesens empfehlen Sicherheitsrichtlinien das Tragen einer getesteten Gesichtsanpassung N95 oder FFP3 Respirator Maske anstelle einer chirurgischen Maske in der Nähe von Pandemie -Flu-Patienten, um die Exposition des Trägers gegenüber potenziell infektiösen Aerosolen und in der Luft befindlichen Flüssigkeitströpfchen zu verringern.

Allgemeine Öffentlichkeit

Menschen, die während der OP chirurgische Masken tragen COVID-19-Pandemie in Hongkong .

In der Gemeinde und zu Hause wird die Verwendung von Gesichtsmasken und Atemschutzmasken im Allgemeinen nicht empfohlen. Andere Maßnahmen werden bevorzugt, z. B. die Vermeidung eines engen Kontakts und die Aufrechterhaltung des Guten Hand Hygiene .

Chirurgische Masken werden in ostasiatischen Ländern wie China, Japan, Südkorea und ganzjährig von der breiten Öffentlichkeit getragen Taiwan die Ausbreitungswahrscheinlichkeit zu verringern durch die Luft übertragene Krankheiten an andere, und um das Einatmen von Staubpartikeln in der Luft zu verhindern, die durch Luftverschmutzung .

In Japan und Taiwan ist es üblich, diese Masken während des Grippe-Saison als Zeichen der Rücksichtnahme auf andere und soziale Verantwortung .Chirurgische Masken bieten einen gewissen Schutz gegen die Ausbreitung von Krankheiten, und improvisierte Masken bieten etwa halb so viel Schutz.

In jüngerer Zeit aufgrund der steigenden Ausgabe von Smog im Süden und Südostasien , chirurgische Masken und Luftfilter Gesichtsmasken werden heute häufig in Großstädten in Indien, Nepal und Thailand eingesetzt, wenn Luftqualität verschlechtert sich auf toxische Werte.Zusätzlich werden in Indonesien, Malaysia und Singapur Gesichtsmasken verwendet Südostasiatische Dunstsaison .

Darüber hinaus sind chirurgische Masken zu einem modischen Statement geworden, insbesondere in der zeitgenössischen ostasiatischen Kultur, die durch ihre Beliebtheit in der Region gestützt wird japanisch und Koreanische Popkultur die einen großen Einfluss auf Ostasien haben Jugendkultur .Luftfilter-Masken im chirurgischen Stil sind in ganz Asien sehr beliebt. Daher haben viele Unternehmen Masken herausgebracht, die nicht nur das Einatmen von Staubpartikeln in der Luft verhindern, sondern auch in Mode sind.

Chirurgische Masken können auch getragen werden, um die Identität zu verbergen. In den Vereinigten Staaten haben Banken, Convenience-Stores usw. ihre Verwendung verboten, weil Kriminelle dies wiederholt getan haben. In dem 2019–20 Proteste in Hongkong Einige Demonstranten trugen unter anderem OP-Masken, um einer Anerkennung zu entgehen, und die Regierung versuchte, eine solche Verwendung zu verbieten.

Physikalische Eigenschaften und Qualität

Physikalische Eigenschaften von Operationsmasken
Parameter Typische Einheit
Druckdifferenz, ∆P cm von H.2O / cm²
Filtration und Belichtung %.
Flüssigkeitsdurchdringungswiderstand mbar
Luftdurchlässigkeit ml / s · cm² bei 100 Nun
Wasserdampfdurchlässigkeit g / 24 h · cm²
Wasserabweisung Klasse

Die Leistung von Operationsmasken wird anhand von Parametern wie bewertet Filtration (Maskenerfassung von ausgeatmeten Aerosolen), Exposition (Übertragung von Aerosolen von außen), Maskenluftströmungswiderstand (Druckdifferenz beim Atmen, ΔP, auch bekannt als Atmungsaktivität ),Flüssigkeitsdurchdringungswiderstand, Luft- und Wasserdampfdurchlässigkeit, Wasserabweisung (für Außen- und Innenflächen).

Verordnung

In dem Vereinigte Staaten chirurgische Masken werden von den USA für die Vermarktung freigegeben Food and Drug Administration . Ab 2009 müssen Hersteller von Operationsmasken nachweisen, dass ihr Produkt mindestens so gut ist wie eine bereits auf dem Markt befindliche Maske, um eine „Freigabe“ für das Marketing zu erhalten. Hersteller können zwischen Filtertests mit einem Aerosol für biologische Organismen oder einem Aerosol von 0,1 wählen um Latex Kugeln.

In dem Europäischer Wirtschaftsraum (EWR) müssen chirurgische Masken durch die zertifiziert werden CE Kennzeichnung Prozess, um kommerzialisiert zu werden. Die CE-Kennzeichnung von Operationsmasken beinhaltet die Einhaltung vieler Verpflichtungen, die in der Medizinprodukteverordnung (Rat Verordnung 2017/745 vom 5. April 2017 betreffend medizinische Geräte , ABl. Nr. L 117/1 vom 05.05.2017).

Chirurgische Masken zur Verwendung in den USA und im EWR entsprechen ASTM F2100 bzw. EN 14683. In beiden Standards muss eine Maske eine haben Effizienz der Bakterienfiltration (BFE) von mehr als 95%, simuliert mit Partikeln der Größe 3,0 μm.

Geschichte

Taiwan während der COVID-19-Pandemie ein Maskenrationierungssystem eingeführt. Mit 24 Millionen Einwohnern produziert Taiwan seit März 2020 mehr als 13 Millionen medizinische Masken pro Tag.

Moderne chirurgische Masken wurden in den 1960er Jahren eingesetzt. Ihre Annahme verursacht Gesichtsmasken aus Stoff , die seit dem späten 19. Jahrhundert verwendet wurde, um in der entwickelte Welt .Es wurden jedoch weiterhin sowohl Stoffmasken als auch Operationsmasken verwendet Entwicklungsländer .

Covid-19 Pandemie

Siehe auch: Gesichtsmasken während der Coronavirus-Pandemie 2019–20

Während der Covid-19 Pandemie Einige Gerichtsbarkeiten untersagten den Verkauf von chirurgischen Masken an überseeische Staaten aufgrund eines begrenzten Angebots. Taiwan verfeinerte diese Regeln jedoch, indem es ihnen erlaubte, sie per Post zu versenden Verwandte ersten Grades und Verwandte zweiten Grades .